REFA Bayern e.V.
HOME

Integrierte Managementsysteme/TQM

Bei den betrieblichen Anforderungen aus den Bereichen Qualität, Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz gibt es zahlreiche Gemeinsamkeiten unter den Managementsystemen. Hier gilt es, Synergieeffekte bei der Entwicklung von Produkten und bei der Optimierung von Produktionsprozessen zu nutzen. Integrierte Managementsysteme und der Ansatz des Total Quality Management (TQM) zeigen den richtigen Weg, um die Zukunft zu meistern. In diesem Seminar lernen Sie anhand von Beispielen und Übungen das enorme Ratiopotenzial aus der gesamtheitlichen Betrachtung zu erschließen.

Ihr Thema? - Die Zielgruppen

Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Produktion und Qualitätswesen

Ihr Nutzen - Die Seminarziele

  • Sie kennen das Zusammenwirken von Qualitäts-, Umwelt-, Energiemanagement, Arbeits- und Gesundheitsschutz als integriertes Managementsystem.
  • Sie lernen die Synergieeffekte eines integrierten Managementsystems kennen.
  • Sie kennen die Inhalte des Qualitäts-, des Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz- und des Energiemanagements.
  • Sie erfahren die Management-Grundprinzipien des TQM.
  • Sie erwerben Grundkenntnisse über das EFQM-Modell. 

Ihre Trainingsfelder - Die Seminarinhalte

  • Integrierte Managementsysteme (IMS) – das Zusammenwirken von Qualitäts-, Umwelt-, Energiemanagement, Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Norminterpretationen
  • Managementprinzipien
  • Total Quality Management (TQM)
  • EFQM-Modell (Grundlagen)

Ihr Abschluss - Das Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar Integrierte Managementsysteme/TQM.

Ihr Zusatznutzen - Teil von Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildungen

  • REFA-Techniker für Industrial Engineering,
  • REFA-Qualitätsmanager.

Veranstaltungsort Datum Uhrzeit Preis  
Würzburg 14.11.2017 - 17.11.2017 08:30 - 16:00 830,00 €
München 23.01.2018 - 26.01.2018 08:30 - 16:00 830,00 €
 

Servicetelefon:

0911 99 55 73

Montag - Donnerstag 7.30 - 15.00 Uhr
und Freitags von 7.30 - 13.00 Uhr