REFA Bayern e.V.
HOME
< REFA-Allgäu - Vortrag an der FH-Kempten am 04.02.2019
22.02.2019 09:54 Alter: 92 days

REFA Amberg besucht Hochleistungsfertigung der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH


Am 14.02.19 nahmen 20 Mitglieder an der Exkursion zur Regensburger Maschinenfabrik Reinhausen ins Werk Haslbach teil. Das Unternehmen  ist in der Energietechnik tätig und besteht aus der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH (MR) sowie 44 Tochter- und 5 Beteiligungsgesellschaften weltweit. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschafteten 3.550 Mitarbeiter einen Umsatz von 750 Millionen Euro. Seit Jahrzehnten zählt eine große Fertigungstiefe in Deutschland zu den bedeutendsten Wettbewerbsvorteilen der MR. Dabei hat sich die MR seit mehr als 25 Jahren dem Ziel eines intelligenten Fertigungsflusses verschrieben. Nach jahrzehntelanger Detailarbeit ist ValueFacturing® entstanden, das einzige in der Praxis entwickelte Assistenzsystem. 

Johann Hofmann (Founder and Venture Architect of ValueFacturing) stellte in seinem spannenden Vortrag die Funktionsweise von  ValueFacturing® vor und zeigte auf, wie das Assistenzsystem alle am Fertigungsprozess beteiligten Anlagen und Akteure intelligent vernetzt. Nach der Theorie folgte die Praxis und die REFA-Mitlieder konnten in der Hochleistungsfertigung der MR das Assistenzsystem live im Einsatz erleben.  Sie erfuhren, wie Industrie 4.0 bei der MR schon heute Realität ist und wie erfolgreiche Fertigungszukunft mit ValueFacturing® aussieht. 

www.valuefacturing.com


 

Servicetelefon:

0911 99 55 73

Montag - Donnerstag 7.30 - 15.45 Uhr
und Freitags von 9.00 - 13.00 Uhr