3D-Drucker in der Praxiswoche erfolgreich von REFA Amberg pilotiert

Am 01.03.19 haben alle 19 Teilnehmer die Grundausbildung 2.0, bei der Siemens AG in Nürnberg, erfolgreich abgeschlossen.

Neun Amberger Dozenten aus der Praxis trainierten sie in den bewährten REFA-Methoden der prozessorientierten Arbeits- und Betriebsorganisation. Die Teilnehmer sind Mitarbeiter der Siemens Mobility GmbH, der Siemens AG Fürth/Nürnberg, sowie der IG Metall.

Bereits im Theorieteil brachten die Teilnehmer aus den verschiedenen Firmen und Branchen ihre Erfahrungen in das Seminar mit ein. 

In der Praxiswoche kam zum ersten Mal der neue 3D-Drucker, unter der Anleitung vom Amberger REFA-Lehrer Florian Walter, zum Einsatz.

Die Teilnehmer konnten sich somit von den Möglichkeiten der Digitalisierung selbst überzeugen, indem sie Vorrichtungen für die LKW-Montage selbst für ihren Muster-Arbeitsplatz ausdruckten.

Die erarbeiteten Projektergebnisse wurden zum Abschluss des Seminars vor Führungskräften und Mitarbeitern aus dem Industrial Engineering präsentiert.

Unverbindlich kontaktieren oder Informationsmaterial anfordern

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die
    Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Servicetelefon:

    0911 99 55 73

    Mo.-Do. 7.30 - 16.45 Uhr
    Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

    Aus unserem Blog

    Anrufen

    E-Mail