755,00 

Ein verantwortungsvolles Controlling in der Produktion setzt voraus, dass neben Kenntnissen in der Kosten- und Leistungsrechnung auch ein Know-how zur Ermittlung der erforderlichen Arbeitsdaten und zur Prozessgestaltung vorhanden ist. Als „REFA-Kostencontroller“ bringen Sie diese Kenntnisse mit, um verantwortungsbewusst im Auftragsprozess die Produktionskosten zu kalkulieren und zu bewerten. Mit dieser Ausbildung ergänzen Sie Ihre angestammte technische Kompetenz mit fundiertem Wissen zur Arbeitsorganisation und zur Kostenrechnung. Nutzen Sie die Möglichkeit, um sich neue berufliche Perspektiven in der Produktion, im Controlling oder dazwischen zu eröffnen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: KC-KA Kategorie:

Beschreibung

Um die anfallenden Kosten in der Auftragsabwicklung im Griff zu halten, muss im Rahmen des Kostencontrollings ermittelt werden, wofür die Kosten entstanden sind. Bei einer verursachungsgerechten Zurechnung der Produktionskosten spielen auch die anfallenden Prozesskosten eine gewichtige Rolle.  Die ermittelten Daten dienen als Grundlage für verschiedene Verfahren der Kostenkalkulation. Das entsprechende Know-how zur Erstellung dieser Kalkulationen wird in diesem praxisbezogenen Seminar vermittelt.

Ihr Thema? – Die Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Fertigung, Arbeitsvorbereitung; Mitarbeiter, die im Bereich Kostenkalkulation und Controlling tätig sind; Mitarbeiter, die weiterführende REFA-Qualifikationen anstreben

Ihr Nutzen – Die Seminarziele

  • Sie kontrollieren und ermitteln Verbesserungspotenziale für die Wirtschaftlichkeit von Auftragsprozessen durch Anwendung von Kostenträgerrechnungen.
  • Sie führen Kostenträgerrechnungen, unterschieden nach Voll- und Teilkosten, durch.
  • Sie wenden die Verfahren der Kostenkalkulation an.
  • Sie wenden Deckungsbeitragsrechnungen zur Erfolgsermittlung an.
  • Sie führen Prozesskostenrechnungen zur Ermittlung von Produktionskosten durch.

Ihre Trainingsfelder – Die Seminarinhalte

  • Bedeutung und Ziele der Kostenträgerrechnung
  • Kostenträgerrechnung auf Basis von Vollkosten
  • Verfahren der Kostenkalkulation
  • Kostenträgerrechnung auf Basis von Teilkosten
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Kostenvergleichsrechnung
  • Kostenträgerrechnung auf Basis von Prozesskosten

Ihr Abschluss – Das Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis.

Zusätzliche Information

Veranstaltungsorte

Amberg, München, Nürnberg, ONLINE

Datum 10. November 2021 bis 13. November 2021, 30. November 2022 bis 3. Dezember 2022, 20. Juni 2022 bis 24. Juni 2022, 25. April 2022 bis 29. April 2022, 24. Oktober 2022 bis 28. Oktober 2022

Unverbindlich kontaktieren oder Informationsmaterial anfordern

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die
    Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Servicetelefon:

    0911 99 55 73

    Mo.-Do. 7.30 - 16.45 Uhr
    Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

    Aus unserem Blog

    Anrufen

    E-Mail