REFA Amberg bei OEZ in Letohrad/CZ

Von 3. bis 4.Mai 2018 nahmen über 20 Personen von REFA Amberg an einer Exkursion nach Letohrad/OEZ in Tschechien teil. Die Firma OEZ ist nahezu siebzig Jahre auf dem elektrotechnischen Markt tätig. Im Jahre 1994 wurde die Firma privatisiert und befindet sich seit dem zu 100% im Eigentum von tschechischen Gesellschaftern. Das Ziel war es, aufgrund des Kenntnispotentials eine moderne, innovative und flexible Firma aufzubauen. Seit 2007 – OEZ, Siemens Group. Mit ihren 1600 Mitarbeitern ist sie ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Adlergebirgsregion. Nach einer Werksführung in Kleingruppen stand ein Vortag zum aktuellen Stand der Digitalisierung auf dem Programm. Den Tag beendete die Gruppe mit einem gemeinsamen Abendessen. Am nächsten Morgen begaben sich die Teilnehmer nach dem Frühstück auf den Rückweg und am Mittag wurde in Pilsen noch die Brauerei „Pilsner Urquell“ besichtigt. Pro Stunde können hier bis zu 120.000 Flaschen abgefüllt werden.

Gruppenfoto mit Mitgliederbetreuer Manfred Ederer (Bild rechts; Stellvertreter des Vorsitzenden REFA Amberg)

Unverbindlich kontaktieren oder Informationsmaterial anfordern

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die
    Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Servicetelefon:

    0911 99 55 73

    Mo.-Do. 7.30 - 16.45 Uhr
    Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

    Aus unserem Blog

    Anrufen

    E-Mail