Teilnehmerbericht zur REFA-Grundausbildung in Nürnberg

Zu Beginn der REFA Grundausbildung 4.0 haben sich alle sechs Teilnehmer vorgestellt und wurden von den Dozenten begrüßt. Die Teilnehmer bildeten eine harmonische Gruppe und konnten sich rege austauschen. Dadurch gestaltete sich der Unterricht dynamisch und zu vielen Themenbereiche haben Teilnehmer Beispiele aus der Praxis angebracht. Dies wurde begünstigt durch die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche und Branchen, sowie der Altersverteilung und dem Geschlecht.
In der ersten Woche wurden die Grundlagen vermittelt, auf welche der Teil 2 aufbaute. Der Teil 2 begann stürmisch mit dem Wintersturm Sabine. Nach den erfolgreich abgeschlossenen Prüfungen starteten noch vier Teilnehmer in die Praxiswoche.
Diese fanden sich bald in ihre Aufgaben ein und waren motiviert, die Praxiswoche erfolgreich abzuschließen. Das Zusammenbauen, die Zeitaufnahme und die Gestaltung der Abschlusspräsentation wurden von Allen gleichermaßen durchgeführt. Nach Abschluss der Präsentation konnten drei Teilnehmer ihre Zeugnisse entgegennehmen. Persönlich bedingt konnte ein Teilnehmer die Praxiswoche nicht beenden.
Fazit: Die REFA Grundausbildung 4.0 stellte die Teilnehmer aufgrund der Menge der Informationen in dieser kurzen Zeit oft vor Herausforderungen. Trotzdem ist der Inhalt für jeden auf seine eigene Weise sehr hilfreich und kann angewendet werden.
(Bericht: Simone Brand)

Teilnehmer: Kathrin Hinnerkopf, Sebastian Scharinger, Simone Brand
REFA Nürnberg Ansbach Erlangen Bamberg

REFA Nürnberg Ansbach Erlangen Bamberg

Unverbindlich kontaktieren oder Informationsmaterial anfordern

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die
Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Servicetelefon:

0911 99 55 73

Mo.-Do. 7.30 - 16.45 Uhr
Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

Aus unserem Blog

Anrufen

E-Mail